Erwin-Kräutler-Preis!

Meine Habilitationsschrift „Pluralität, Fragmente, Zeichen der Zeit“ wird mit dem Erwin-Kräutler-Preis für kontextuelle Theologie und interreligiösen Dialog der Universität Salzburg ausgezeichnet!
Das ist wirklich eine sehr erfreuliche Nachricht. Und dass ich den Preis mit Sebastian Pittl teilen darf, eine weitere.
Die Auszeichnung stellt für mich auch deshalb eine große Ehre dar, weil Bischof Erwin Kräutler in den letzten Jahren eine wichtige Inspirationsquelle für mich gewesen ist.

18556162_10206996811317736_7083466440451486145_n

Advertisements