Ohne Mittelsmann

Die Begegnung von Jesus mit der samaritanischen Frau am Jakobsbrunnen zeigt: Die Glaubenden brauchen keine Vermittler mehr, sie sind direkt und unmittelbar mit Jesus, mit Gott verbunden. Der Mittelsmann hat seine Schuldigkeit getan. Der Mittelsmann kann gehen.

Meine aktuelle Meditation zum 3. Fastensonntag (19. März 2017) findet sich hier bei geistliche-impulse.de

Postkoloniale Theologien … in San Salvador

Die ersten Tage meines Gastaufenthaltes an der Universidad Centroamericana sind schon rum, und jetzt habe ich hier sogar eine eigene Seite unter den vielen Dozenten des Masterstudiengangs Teología Latinoamericana. Mein Unterricht zu postkolonialen Studien und Theologien kommt bisher gut an. Anscheinend ist das Ganze fremd genug (und zugleich doch irgendwie vertraut), um genügend Aufmerksamkeit zu erheischen. Außer dem Seminar / der Vorlesung im Masterstudiengang führe ich ein zweites, zum selben Thema, mit den Lizentiatsanwärtern im Grundstudium durch.

Maestria

Die neueste Ausgabe des Rundbriefs der Plattform Theologie der Befreiung ist jetzt online.

Die neueste Ausgabe des Rundbriefs der Plattform Theologie der Befreiung ist jetzt online.
hier der Direktlink: https://sites.google.com/…/befreiun…/Home/31-Februar2017.pdf

rbInhalte dieses Mal:
– Kurznachrichten
– 1. Iberoamerikanisches Treffen für Theologie
– Gefängnispastoral Brasilien
– Papst trifft Soziale Bewegungen
– Straßenexerzitien
– Die Reformation radikalisieren
– Aufruf zu Widerstand gegen G20
– Erwin-Kräutler-Preis
– C4P Lateinamerikaforschung
– Ein anderer Blick auf die Reformation
– Publikationen
– Veranstaltungen

Die Kirche der Laien ist schon Wirklichkeit

Manchmal hält das Netz ja auch positive Überraschungen bereit. 2015 hatte ich einen kleinen Beitrag zum Thema „La Iglesia laica ya es una realidad“ für die spanische Zeitschrift „revista 21“ geschrieben. Der wurde nun vom weltweiten Laiensekretariat der Marianisten gleich in vier Sprachen veröffentlicht: auf spanisch, englisch: „The Lay Church is now a Reality“, portugiesisch: „A Igreja leiga já é uma realidade“ und französisch: L’Église laïque est déjà une réalité.

Jetzt fehlt noch eine deutsche Übersetzung 🙂

Sumaj Kausay: gut leben im Reich Gottes.

In der Festschrift zum 100. Jahrgang der ZMR ist ein Beitrag von mir erschienen:

Gut leben im Reich Gottes. “Sumaj Kausay” als nichtchristliche Kontextualisierung der Botschaft Jesu, in: Mariano Delgado / Michael Sievernich / Klaus Vellguth (Hg.): Transformationen der Missionswissenschaft. Festschrift zum 100. Jahrgang der Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft, St. Ottilien: Eos 2016, Sonderband der ZMR 100 (2016) 68-75